Heimatmuseum Heuchelheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Historische Fotos von Heuchelheim

Fast alle Fotos können Sie durch "Anklicken" des Bildes vergrößert betrachten...


Auf dieser Seite finden Sie historische Fotos von Heuchelheim. Alte Ortsansichten, historische Gebäude, Firmen, Geschäfte, Personen, Schulfotos, Gesangs-, Sport- und andere Vereine.


Schöne alte Fotos von Heuchelheim...!


TSF Heuchelheim - Bezirksmeister 1954

Stehend von links: Bubi Müller, Erwin Kreiling, Helmut Rinn, Siegfried Jaedike, Wilfried Schmidt, Walter Arnold, Helmut Medebach, Willi Löwe. Vorne: Willi Sack, Karl-Heinz Rinn, Karl Adolf Steinmüller.

 












         
Drogerie Römer (1952)

(bitte klicken Sie auf ein Bild, um es vergrößert zu betrachten)


Gasthaus "Zur Krone" 1894



Familie von Ludwig Kröck VII. (oben Mitte) im Hof der "Krone" (1894)

Der letzte "Kronen-Wirt" Philipp Rinn XV. (1849-1920) mit Ehefrau Helene (1852-1945) und Sohn Albert. Philipp Rinn hatte die Gaststätte 1899 von Ludwig Kröck VII. übernommen.

Elisabeth Margarete Schmidt,
geb. Kröck (* 5.2.1830)

Friedr. Wilhelm Kreiling und Fabrikant Ludwig Rinn (Ende 19. Jahrhundert)

Kinder am Barren in "Woanisch Garten" (vor 1900)

Marktstraße ("Maardgass") um 1894

Familie Renner um 1900. Ludwig Renner und Ehefrau Margarete (geb. Hofmann) mit den Kindern Ludwig, Hermann, Ferdinand (stehend mit Kleid), Gretchen, Lenchen und Lina (Kleinkind).

Familie Ludwig Schneider 1905. Bauunternehmensgründer Ludwig Schneider und Ehefrau (geb. Germer) mit den Söhnen Ludwig und Artur und den Töchtern Mina, Nettchen, Kätchen und Mariechen.

Gasthaus "Zum Schwanen" (1898)


Erstes Postamt in Heuchelheim
(1894-1930)

"Ludwigsburg" (um 1912)

Heuchelheimer "Mühlchen" (um 1916)

"Zum Schoppekarl" (undatiert)

Windhof (um 1900)

Windhof, Innenansicht (um 1900)

Der Windhof nach dem großen Brand (1912)

Schuster Heinrich Beppler und Familie, Gießener Straße (20er Jahre)

Heuchelheimer Jahrgang 1906
(Foto von 1927)

1. Mannschaft der TSF-Handballer (Oktober 1927)

Altes Rathaus um 1938 (die ehemalige Backhaustür ist gut zu erkennen)

Gasthaus "Zum Ritter" am Falltor, Gießener Straße (1938)

Gießener Straße (Anfang 40er Jahre)

"Bieberlies" (April 1952)

Gaststätte "Zum Treppchen" 1933, als es noch ein Treppchen gab...

Gaststätte "Zum Treppchen" 1959, als das Wahrzeichen Opfer eines Verkehrsunfalls wurde...

Feuerwehrgerätehaus (1938)

Feuerwehrgerätehaus und Kreuz vor der Umgestaltung (1962)

Fabrikant Ludwig Rinn (1954)

Heuchelheim im Frühjahr 1942:
im Hintergrund die Firma Schunk, rechts die Schienen der "Bieberlies"

 

Belegschaft der Schmiede/Schlosserei am Gießener Bahnhof. Dritter von links ist der Vater von Luise Henkelmann, geb. Reuschling. Früher wohnhaft in Haus Marktstr. 27 am Haag, wo ihr Neffe Ernst Walter Reuschling (wie auch sein Vater) eine Dorfschmiede betrieb. Foto von 1887.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü